october, 2020

10oct8:00 pmNürnberg, Germany - Nürnberger Symphoniker - Copland, Gershwin, Stravinsky

more

Event Details

Solist Markus Becker, piano
Nürnberger Symphoniker
Jonathan Darlington, conductor

Programme:
Copland: Appalachian Spring, Suite
Gershwin: Rhapsody in Blue, Jazz Band Version (1924)
Stravinsky: Dumbarton Oaks, Concerto in Es für Kammerorchester
Gershwin: Porgy and Bess “Catfish Row”, Symphonic Suite

Nürnberger Symphoniker Note:

Bunt schillernde Highlights musikalischer Amerikana – ein spannendes Programm mit Klassikern der Musik aus den USA erwartet Sie! Aaron Copland, der Vater der amerikanischen Nationalklassik, feiert mit seiner Ballettmusik Appalachian Spring den Frühling im ländlichen Ambiente Pennsylvanias und schuf damit eines seiner schönsten Werke. Der langjährige Wahl-Amerikaner Igor Strawinsky kommt mit einer seiner neobarock frischen Partituren auf uns zu: Dumbarton Oaks, benannt nach einem Landsitz bei Washington, ist eine Art modernes Concerto grosso, das sein Vorbild – Bachs Brandenburgische Konzerte – nicht verhehlt. Gleich zwei Mal ist der große Grenzgänger zwischen Klassik, Jazz und Musical George Gershwin vertreten – mit dem jazzigen Smash Hit Rhapsody in Blue und mit seiner Catfish-Row-Suite aus Porgy and Bess, dem Werk, das erstmals die Schwarzen zu den Heroinen und Heroen einer Opernhandlung machte. Am Klavier: der vielseitige deutsche Pianist Markus Becker, am Pult: der Engländer Jonathan Darlington, gleichermaßen zu Hause in der Oper wie im Konzertsaal.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Programmänderungen und Änderung des Dirigenten (Jonathan Darlington an Stelle von Vakhtang Kakhidze).

Time

(Saturday) 8:00 pm

Location

Nürnberger Symphoniker

Bayernstraße 100 D-90471 Nürnberg

X